(Senior) Legal Counsel/Syndikusanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht/Abfallwirtschaftsrecht

in Vollzeit oder Teilzeit

Interzero Circular Solutions Germany GmbH • Köln

Köln

ab sofort

Interzero ist einer der führenden Umweltdienstleister rund um die Schließung von Produkt-, Material- und Logistikkreisläufen sowie Innovationsführer im Kunststoffrecycling mit der größten Sortierkapazität Europas. Unter dem Leitgedanken „zero waste solutions“ berät das Unternehmen rund 20.000 Kunden europaweit zum verantwortungsbewussten Umgang mit Wertstoffen und hilft ihnen so, ihre eigene Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern und Primärressourcen zu schonen. Mit über 2.000 Mitarbeiter*innen erzielt das Unternehmen einen Umsatz von über einer Milliarde Euro (2021). Durch die Recyclingaktivitäten von Interzero konnten allein im Jahr 2020 rund 1,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und 12,3 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Aufgaben

  • Beratung, Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen, Erstellung rechtlicher Schreiben, Gutachten, Geschäftsführungsvorlagen etc. auf dem Gebiet des Abfallwirtschaftsrechts
  • Enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Gesellschaften und Business Units der Interzero Unternehmensgruppe und Unterstützung der oberen Führungsebene im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen
  • Rechtliche Gestaltung und Begleitung fachübergreifender Projekte sowie Verantwortung von Analysen und der Bewertung rechtlicher (Projekt-)Risiken
  • Verfolgung und Auswertung der aktuellen rechtlichen Themen, Rechtsprechung und Gesetzgebung und Erarbeitung von notwendigen Maßnahmen und Entscheidungsvorlagen
  • Konzeptionierung und Durchführung rechtlicher Schulungen für die einzelnen Gesellschaften und Business Units der Interzero Unternehmensgruppe
  • Steuerung der Aktiv- und Passivprozesse sowie externer Rechtsanwälte:Innen und Berater:Innen

Profil

  • Studium der Rechtswissenschaften mit erfolgreichem Abschluss des 1. und 2. Staatsexamens (Volljurist/-in)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Behörde, der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei
  • Vertiefte Kenntnisse im öffentlichen Recht, idealerweise auch im Abfallwirtschaftsrecht. Kenntnisse an der Schnittstelle zum Wirtschaftsrecht oder im Bereich Kartellrecht sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Beratungs- und Verhandlungskompetenz
  • Selbständige lösungsorientierter Arbeitsweise mit klaren Handlungsempfehlungen
  • Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu vernetztem Arbeiten in verschiedenen Teams
  • Verhandlungssicheres Englisch - weitere Sprachen sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung

Angebot

  • Eine Tätigkeit bei einem namhaften, international tätigen und stetig wachsenden Umweltdienstleister mit spannenden und innovativen Dienstleistungen und Projekten der Nachhaltigkeit und der Circular Economy in einer zukunftssicheren Branche
  • Eine Arbeitsatmosphäre, in der Ideen- und Gestaltungsspielraum sowie Eigeninitiative willkommen sind und gefördert werden
  • Flache Hierarchien, in denen die schnelle Übernahme von Eigenverantwortung selbstverständlich ist
  • Eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit Begegnungen inner- und außerhalb des Teams auf Augenhöhe
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und das Bewusstsein für eine Work-Life-Balance
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zur mobilen Arbeit mit moderner technischer Ausstattung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement
  • Corporate Benefits und Mitarbeiterevents, Bike Leasing, Kooperation mit einem Familienservice, Eltern-Kind-Büro, freie Getränke & Obst vor Ort, Mitarbeiterparkplätze etc.
Ansprechpartner

Olga Hagmann (Recruiting Team)

 
Meet the Team
Vanessa Klein

Als HR-Referentin wird es nie langweilig, da das Arbeiten an verschiedenen Projekten für inhaltliche Abwechslung sorgt. Man hat die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und täglich dazuzulernen. Besonders spannend ist der unternehmensweite Kontakt zu Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Bereichen und Standorten. Bei uns ist es selbstverständlich, sich gegenseitig zu unterstützen und kooperativ zu handeln. Auch die flexiblen Arbeitszeiten weiß ich sehr zu schätzen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben!